Zwischen Neckar und Alb

Betten und Herkunftsländer

Kapazität: 2016 gab es im Landkreis in 173 Beherbergungsbetrieben 9911 Betten.

Belegung Januar bis November: Übernachtungen: 1, 39 Millionen

Rückgang gesamt: - 2,2 Prozent

Ausländische Gäste: 373 500

Rückgang: - 6,7 Prozent

Auslastung gesamt: 42,7 Prozent

Herkunft der ausländischen Gäste in Baden-Württemberg 2016:

Europa: 8,1 Mio. (+ 2,1 %)

Schweiz: 2,2 Mio. (+ 2,2 %)

Niederlande: 1,1 Mio. (+ 2,2 %)

USA: 683 000 (+ 6,3 %)

China und Hongkong: 325 000 (- 9,5 %)

Arab. Golfstaaten: 240 000 (- 9,8 %)

Quelle: Statistisches Landesamt

Anzeige