Zwischen Neckar und Alb

Bläserphilharmonie gewinnt Bundeswettbewerb

Trossingen. Die 2016 neu gegründete Schwäbische Bläserphilharmonie Neckar-Teck hat in Trossingen den alle vier Jahre stattfindenden bundesweiten Wettbewerb für Auswahlorchester gewonnen. Mit ihrem Dirigenten Paul Jacot konnte das Orchester die Jury mit „Saravus“ von Thiemo Kraas und „The Year of the Dragon“ des englischen Komponisten Philip Sparke von seiner Virtuosität überzeugen. Das Orchester, das in der Stufe V antrat, ließ die beiden Konkurrenten aus Baden und Bayern hinter sich und erspielte mit 92,8 von 100 Punkten eine hervorragende Auszeichnung. pm


Anzeige