Zwischen Neckar und Alb

BMW brennt auf der Autobahn

Von dem BMW bleibt nach dem Brand nicht viel übrig. Foto: SDMG/Friebe
Von dem BMW bleibt nach dem Brand nicht viel übrig. Foto: SDMG/Friebe

Köngen. Vermutlich wegen eines technischen Defekts geriet am Montag gegen 12.45 Uhr ein BMW in Brand, der zwischen Wendlingen und Esslingen auf der A 8 unterwegs war. Der Fahrer bemerkte den Qualm aus seinem Motorraum rechtzeitig und hielt auf dem Standstreifen an. Zwischen 13 Uhr und 14 Uhr war der rechte Fahrstreifen wegen der Löscharbeiten gesperrt. Der beschädigte Asphalt muss nun repariert werden. Die Höhe des Sachschadens steht derzeit noch nicht fest. lp

Anzeige