Zwischen Neckar und Alb

Chefarzt berät Schwangere

Service Kreißsaalsprechstunde will werdende Eltern auf dem Weg durch die Schwangerschaft unterstützen.

Schwangere haben viele Fragen. Symbolfoto: pr

Nürtingen. Auf einen guten Anfang kommt es an, wenn neues Leben beginnt. Mit diesem Motto will die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Standort Nürtingen der Medius-Klinik werdende Eltern individuell und persönlich auf dem spannenden Weg durch die Schwangerschaft, während der Geburt bis hin zum Start ins Familienleben unterstützen. Für werdende Eltern, die sich für eine Geburt in der Medius-Klinik Nürtingen entscheiden, richtet das Team um Chefarzt Professor Andreas Funk ab sofort für Schwangere ab der 36. Woche eine Kreißsaalsprechstunde ein. Diese bietet der Schwangeren und ihrem Partner oder einer Begleitperson die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre, die Klinik und das Team vorab kennen zu lernen.

Bei diesem persönlichen Termin rund um die Geburt werden neben der Erfassung aller relevanten Daten auch die Wünsche der Schwangeren besprochen. Mit individueller Beratung möchte das Team eine optimale Vorbereitung bieten. Die Kreißsaalsprechstunde ersetzt nicht die Vorsorgeuntersuchung oder die Geburtsvorbereitung. Eine Kreißsaalbesichtigung ist im Rahmen dieses Termins nicht möglich.

Für die Sprechstunde wird keine Überweisung benötigt. Terminvereinbarung ist von Montag bis Freitag zwischen 8 und 12 Uhr für Schwangere ab der 34. Schwangerschaftswoche unter der Nummer 0 70 22/78-2 63 30 möglich.pm

Anzeige