Zwischen Neckar und Alb

Chinas Aufstieg und die Folgen

Esslingen. In der politischen Matinee am morgigen Sonntag, 22. Juli, ist der Tübinger Soziologe Professor Dr. John Neelsen von 10.30 bis 12.30 Uhr zu Gast im Esslinger Kulturzentrum Dieselstraße. Er spricht zum Thema: Gefahrvolle Zeitenwende - Chinas Aufstieg und die geopolitischen Folgen. Neelsen beleuchtet dabei Hintergründe und Perspektiven des Aufstiegs Chinas. Anschließend werden die wirtschaftlichen und politischen Auswirkungen behandelt. Der Eintritt ist frei.pm


Anzeige