Zwischen Neckar und Alb

Chromebooks in der Stadtbücherei

Nürtingen. Seit zwei Jahren können die Besucher mit ihren eigenen mobilen Geräten in der Nürtinger Stadtbücherei kostenlos im WLAN surfen. Jetzt können dazu auch Chromebooks zum mobilen Surfen ausgeliehen werden.

Bequem im Sessel lümmeln, den PC auf den Knien und dabei im Internet surfen? In der Stadtbücherei muss dazu jetzt nicht mehr der eigene Laptop mitgebracht werden, man kann sich ein ­Chromebook an der Servicetheke ausleihen. Chromebooks sind kleine, mobile Computer, die sich durch ihre Geschwindigkeit auszeichnen. Die Firma „netzstrategen GmbH“ aus Karlsruhe hat über die Flüchtlingshilfe Nürtingen Chromebooks gespendet.

Die Firma möchte Flüchtlingen einen Zugang zum Internet ermöglichen. Damit die kleinen Computer möglichst vielen zur Verfügung stehen, ist ein Teil an den „Trägerverein Freies Kinderhaus“ gegangen und neun Chromebooks sind an die Stadtbücherei gegeben worden. Dort stehen sie allen Kunden der Stadtbücherei zur Verfügung, die einen gültigen Benutzerausweis haben, inklusive der vielen Flüchtlinge, die inzwischen zum Kundenkreis der Stadtbücherei gehören. ms

Anzeige