Zwischen Neckar und Alb

Coca-Cola setzt mehr auf die Schiene

Wirtschaft Der Getränkehersteller arbeitet an dem Ziel, bis 2040 komplett klimaneutral zu produzieren. Auf fünf Bahnstrecken werden Ein-Liter-Glasflaschen in den Westen und Norden Deutschlands verschickt. Von Harald Flößer

Ausschließlich im Werk Deizisau werden seit 2019 Ein-Liter-Glasflaschen mit dem Erfrischungsgetränk befüllt. Foto: pr
Ausschließlich im Werk Deizisau werden seit 2019 Ein-Liter-Glasflaschen mit dem Erfrischungsgetränk befüllt. Foto: pr

Ziele hat sich Coca-Cola beim Klimaschutz gesetzt. Bis 2030 will man die Treibgas-Emissionen über die gesamte Wertschöpfungskette um 30 Prozent gegenüber 2019 senken. 2040 ist für den Getränkehersteller der Zeithorizont für das Ziel, ...

pelmktto tamunlierlka zu ienaertb. iEn arnrleetz Banitsue sad nahboVre sit eid uVgrglaeern dse nov der eßtrSa auf ide ciehne.S Der tsitisLirteedgklosnie DB Caorg wctielketen asd eUeennhnrtm nie wedntuiseseb in asd 31 iPdtontrortouedsaksn mit 19 Strkecen nnunegdeeib nids.

Da s oCaCclW-okear- ni iziDesau tlpesi ni ieesdm opzneKt inee elwcenhtsie eR.llo dnis eeirn dre tKnneutkopne imt nüff reSenkct aebhneedg asgt erd dtLtS-rioeaeoiltrgsiktn fanTu Im aMi 0022 aheb anm dmtai efaenn,aggn in iiusaezD tleegeeslrth eid ritenatadnVlsoee mi rttgtrStaue Hnfae ndu nde hnahoBf ni nKor- sitwhmee ufa die hSneice zu net.sze chaN wiln(ic-)ltSeHshsoeg dnu hcimA Nasrnh)(ieee,dcs edn retnes nbeide trneo,ileZ niees tebirse ired wtrieee Dtoantseennii udaz kg:oeemnm

o Vn neKist im aJrh 2002 woell amn end rnnaniheceosptrSt von iDazieus usa ni smeide arhJ ufa neisKt srntigee, nsdi esi jesiwel itm arL-Mwr-iecnsh,llsenag-hietfGeE eid in chlDuaetdns na sdieme adrnSott itm lCaCaco-o und oCoacCl-a rZeo Suarg legtülf und acnh nagbAne sde nmrnteesenhU mimre bltirebee eend.wr

t iM rensng-kpnetartrToscanLe per ,hnBa ied hnac eannbgA des nehteeUnmnrs urdn ,71 lnnoiiMel omLiewlektKr- senz,reet hteat dslhatDnsuec im nvenneaeggr hrJa 0100 Tonnen sde iTusebhaessagr CO2 asperentgi, ab aiuziDse rewna se 913 nn.neTo In medsie hraJ clCoCao-a uaf tssainmeg 0019 Tneonn C2O -sniEgurapn n,ekomm ad ufa den gneennuFnivbrder uicavtohscrshil erid llonieniM lmKoeiter imt rtrsLopknaw-Tne fegweln.la inE pakpsne reVelit navdo theg fua asd tKnoo onv .euiiDzas

la-aCoC oc dnu DB Corag teahnt britese 0126 tim iemne ioreljottPpk idamt nnengb,oe fua egtcerknsnaL uaf dei eSinceh zu r.gelrneav pirruodezne htgweiened rgniloae ndu nheba ukezr .eLrgieweef trDo, wo dsa thnic i,st entesz wir cohn auf ide tsag Tlniamn t,oareRhmhm edr teouCmrs Secveri dun ppSluy a.inCh Er heäzcts ovr lmale dei nenD eib BD ogCra nenkö nam gnsuaoe siugzrkfrti odnerr iwe estopnrTra uaf edr - imt nru ired gTane fla.uoVr uAch ni uezDsiia edwre ni trseer eLnii ned egnnreioal akrtM roret,pizdu betehrcti eieielrsetrbBt omhTas rhee.Sprc ieVl erwde baer cauh in die iegnoR nov hreuraKls ebrü irbFgeur sbi chan daLinu ma Bseoende eieletrgf.

n Zeh helloegaiukretäns-h eerndw ni iazDseiu afu weiz Pdoneulronnikstii Im Jahr 0291 hatet sda Mlenloiin Euor in end tornadSt asezDiiu iine.tervst Das dGle fsslo in wzie e:eeciBhr mZu innee wedru eeni enue raaieeimescnglnhcsuFsginhn f,tfnaagches mzu aenednr vlrehaf nma der isb ni dei arhr91J9-ee0 nnizteegsete healflaLcsiseniEr--Gt zu enemi kCe.omcab ewi etsiteerleiBrb erphSerc .bthcetier eiD lhZa edr ebha csih irhtese eznauh deppt,lover oenseb dei lZha erd astluaheH, ni needn ide lsLwr-thfae-leserMniihcaEg-Ge afu ned csiTh .mtkom Vor lamle na nFetse eiw ehatcnWhnei oerd esrOnt wlnelot isch ied uKednn twaes ereesBdnos und negffri uz der nregewrite fcsGah.lsael aznG lmaieglne gsrereertii nam in edr ranhceB enie erörßge aeahfgrNc ahcn lhfa.scenGlas

Utl mwe dnu uesscRonre sn,ohcen dsa redwe hemr ednn je auhc im ekWr azieisuD iae,zrktpirt tags leirsttebrieBe saTomh .rpSerhec An lnlea taoSrnetnd ebeg se etmiileertlw techaFelu, ide Kznptoee rtreeei,bna wie lsbpiseweeseii reWass und eergnEi aerpgst wdreen nkna. oGsunae ithwgci sie ,es sdas eib nsterTnapor uaf end fschotaarffebKtvrur eatgceht ,ewdre eLliietkrosigt ieD ehaFrr lc.sguthe nnEie ielT sde rspkahruF aebh amn betiser afu eltkEor

Zehn Millionen gefüllte Getränkekisten pro Jahr in Deizisau

Unternehmen: Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH (CCEP DE) ist mit einem Absatzvolumen von mehr als 3,5 Milliarden Litern (2020) das größte deutsche Getränkeunternehmen. CCEP DE ist für die Abfüllung sowie den Verkauf und Vertrieb von Coca-Cola Markenprodukten in Deutschland verantwortlich. Das Unternehmen betreut rund 325 000 Handels- und Gastronomiekunden und hat rund 7000 Mitarbeiter. CCEP DE ist Teil von Coca-Cola European Partners (CCEP), einem der führenden Konsumgüterhersteller in Europa. CCEP bedient mehr als 300 Millionen Konsumenten in 13 Ländern mit einer breiten Auswahl von alkoholfreien Getränken.

Werk Deizisau: Mehr als 300 Mitarbeiter sind im Coca-Cola-Werk in Deizisau beschäftigt, davon gut 70 Prozent in Produktion und Logistik. Deizisau ist einer von 16 Produktionsstandorten in Deutschland. Das Versorgungsgebiet umfasst vor allem die Metropolregion Stuttgart. Darüber hinaus liefert das Werk auch in weite Teile Baden-Württembergs. Knapp zehn Millionen Kisten wurden 2020 in Deizisau produziert. Abgefüllt werden zehn kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke, neben den diversen Cola-Sorten auch Fanta, Mezzo Mix und Lift Apfelschorle. In zwei Produktionslinien werden die Getränke in Glas- und PET-Mehrwegpfandflaschen abgefüllt. flö