Zwischen Neckar und Alb

Das Schaffen von Fritz Ruoff

Nürtingen. Die Stiftung Fritz und Hildegard Ruoff präsentiert ab kommenden Sonntag, 14. Juli, die „Werkschau Fritz Ruoff“. In der Galerie in der Schellingstraße 12 in Nürtingen sind über 30 repräsentative Werke aus sämtlichen Schaffens- phasen und Werkgruppen von Fritz Ruoff zu sehen. Die Ausstellung ist bis Ende Juli zu sehen und wieder vom 1. bis 15. September, immer sonntags von 14 bis 18 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr. Im August ist die Ruoff-Stiftung geschlossen.pm


Anzeige