Zwischen Neckar und Alb

Der Hohenneuffen öffnet

Die Aussicht vom Hohenneuffen kann wieder genossen werden. Foto: Günther Bayerl
Die Aussicht vom Hohenneuffen kann wieder genossen werden. Foto: Günther Bayerl

Ausflügler können sich freuen: Am morgigen Dienstag, 12. Mai, öffnet die Festungsruine Hohenneuffen ihr Burgtor wieder. Dann kann die eindrucksvolle Aussicht von den mächtigen Mauern der einstigen württembergischen Landesfestung wieder genossen werden. Sie reicht weit über die umliegenden Steilhänge am Albrand und geht an klaren Tagen bis nach Stuttgart. Der Kiosk ist mit eingeschränktem Betrieb geöffnet. Vorerst geschlossen bleibt dagegen das Restaurant auf dem Hohenneuffen, und vorerst finden coronabedingt auch noch keine Führungen statt. pm


Anzeige