Zwischen Neckar und Alb

Der Landkreis sucht kluge Köpfe

Mit dem Wettbewerb will die Bildungsstiftung MINT-Bereiche unterstützen.Symbolbild
Mit dem Wettbewerb will die Bildungsstiftung MINT-Bereiche unterstützen. Symbolbild

Region. Noch bis 31. Januar können Bildungseinrichtungen aus dem Landkreis Esslingen Beiträge für den Bildungswettbewerb 2017/2018 einreichen. Der Wettbewerb ist von der Bildungsstiftung der Kreissparkasse mit insgesamt 75 000 Euro dotiert. Hier stehen Aus- und Fortbildungen in den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik im Vordergrund. Das Wettbewerbsmotto lautet „Frischer Wind mit MINT“.

Angesichts des technologisch geprägten Strukturwandels kommt diesen Disziplinen eine besondere Bedeutung zu. Der Innovationsstandort Deutschland benötigt gut ausgebildete Fachkräfte ebenso wie Bürger, die die gesellschaftlichen Veränderungen verstehen und mitgestalten können.

Die Bildungsstiftung der Kreissparkasse greift deshalb dieses Thema auf. Wie kann die Vermittlung von MINT-Kompetenzen noch besser vernetzt werden? Die Ausschreibung richtet sich an Projekte ebenso wie an Ideen und Konzepte. pm

4 Mehr Informationen zum Wettbewerb gibt es im Internet auf der Homepage www.bildungsstiftung-es.de

Anzeige