Zwischen Neckar und Alb

Der Steppenwolf ist zu Besuch

Theater Die Badische Landesbühne gastiert in der Plochinger Stadthalle mit dem Schauspiel „Der Steppenwolf“.

Plochingen. Am Donnerstag, 8. Februar, ist die Badische Landesbühne mit dem Schauspiel „Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse zu Gast in der Stadthalle Plochingen.

Das Stück handelt von Harry Haller, einem umherziehenden, innerlich zerrissenen Lebenskünstler: Er bewundert die Heroen der bürgerlichen Kultur, schätzt die saubere Gemütlichkeit, die ihm die Mansarde seines biederen Vermieters bietet, hat aber für die Pflichten und Institutionen der bürgerlichen Gesellschaft nur Verachtung übrig. Da sind die Thesen des „Tractats vom Steppenwolf“ Wasser auf seine Mühlen. Das Buch fordert auf zu einem unbedingten und extremen Leben und empfiehlt den Humor als Weg, der Durchschnittlichkeit des Bürgerlichen zu entkommen.

Hermann Hesses Werk „Der Steppenwolf“ wurde im Jahre 1946 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Plochingen-Info, Marktstraße 36, in Plochingen, oder am Tag der Vorstellung ab 19 Uhr an der Abendkasse. Reservierungen werden entgegengenommen unter der Telefonnummer 0 71 53/70 05 25 0. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr, die Stückeinführung ist ab 19.30 Uhr. pm

Anzeige