Zwischen Neckar und Alb

Die alte Esslinger Weingärtnervorstadt entdecken

Stadtführung Das einstige Wohnquartier der Weingärtner zeigt auf engstem Raum fast alles, wofür Esslingen steht.

Farbenfrohe Fachwerkhäuser prägen die Beutau. Foto: EST


Esslingen. Am Sonntag, 29. August, um 14.30 Uhr bietet die Esslinger Stadtmarketing und Tourismus (EST) eine Führung durch die alte Weingärtnervorstadt Beutau an. Das ehemalige Wohnquartier der Weingärtner zeigt auf engstem Raum fast alles, wofür Esslingen steht: Altstadtgassen, Fachwerkhäuser, Pfleghöfe und Weinkelter sowie den einzigen noch erhaltenen Abschnitt der Stadtbefestigung mit Graben. Lediglich ein Rathaus fehlt. pm


Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich unter www.esslingen-marketing.de/einzelfuehrungen


Anzeige