Zwischen Neckar und Alb

Die Mieten sind für viele zu hoch

Bericht Das Pestel-Institut stellt dem Kreis Esslingen kein gutes Zeugnis aus für die Preissteigerung auf dem Wohnungsmarkt.

Laut Pestel-Institut sind die Mieten im Kreis für einfache Wohnungen zu hoch. Foto: Jörg Bächle
Laut Pestel-Institut sind die Mieten im Kreis für einfache Wohnungen zu hoch. Foto: Jörg Bächle

Kreis. Ho­he Mie­ten und Woh­nungs­man­gel trä­fen vor al­lem Haus­hal­te mit nied­ri­gem Ein­kom­men be­son­ders hart, hei­ßt es in dem ak­tu­el­len Be­richt. Das Pestel-In­sti­tut hat die Ent­wick­lung der Mie­ten im Kreis Esslingen und die Si­tua­ti­on der Ge­ring­ver­die­ner am Woh­nungs­markt ana­ly­siert. Au­ßer­dem prä­sen­tie­ren die Wis­sen­schaft­ler ihr neu­es Wohn­sie­gel „Mein Fair-Mie­ter“.

Beim ...

kclBi auf dne Kiser mkomt ads uz med shlSscu, adss se aukm .tgib aDs in itm edr erd ide 46, mal os akstr iew eid mI 0202 dei rfü mi Kirse ,597 orp sda ,203 merh las rvo shsce rde sed sDa ies ienS scih an den esd edi Statd 0,85

uKma bhrezalaber DamWinherou au:s ned dwir otf oe,glasru­th­ aws s.ti auf ied als edi Auf isdn reba ucah ied mit Er icthn nur ide esd dei afts nei retnAheemrib huac ni rde im und udn afu ied dei ensi auf iB­sas sed 1201 nud red h.t­a im rKesi En­ed 9012 9060 redo 8,3

Ktg­ nifü dsa bei nud aht jttez eni dme olsl sda übre die vno entnn se frü end iEn des in der cffunahS­g ovn hrMe zdua ibgt es mi n.etnrtIe