Zwischen Neckar und Alb

Die Online-Montagsakademie des Schwäbischen Albvereins beginnt

Region. Der Schwäbische Albverein lädt ab Montag, 10. Januar, zu einer wöchentlichen „Montagsakademie“ ein. Dabei handelt es sich um eine Online-Fortbildungsreihe, die „so bunt und vielfältig ist, wie das Wandern selbst“, erklärt Wanderreferentin Karin Kunz. Die Termine finden bis April jeweils montags um 19 Uhr via Zoom statt. Sie sind kostenlos und offen für alle Interessierten. Dozentinnen und Dozenten der Heimat- und Wanderakademie Baden-Württemberg, die auch bei der Wanderführerausbildung unterrichten, führen durch die etwa 90-minütigen Themenabende. Dabei geht es unter anderem um Aspekte des Natur- und Artenschutzes, Outdoor-Navigation und Versicherungsfragen für Wanderführerinnen und Wanderführer. „Mit der Montagsakademie möchten wir unsere Aktiven in den Albvereins-Ortsgruppen weiterbilden“, so Karin Kunz. „Die Zoom-Meetings sind aber offen für alle Interessierten, die mehr über die Tiere, die Landschaft und die Geschichte Württembergs erfahren möchten oder ihre Wandertouren selber planen möchten.“ Anmelden kann man sich unter albverein.net/2021/12/22/online-fortbildung-fuer-wanderer. pm


Anzeige