Zwischen Neckar und Alb

Die Schöpfung bewahren

Esslingen. Die Begrenzung des Klimawandels ist Grundvoraussetzung zur Bewahrung der Schöpfung. Ein wesentlicher Baustein dazu ist die Energiewende. Johannes Töpler erläutert am Dienstag, 17. April, von 19.30 bis 22 Uhr im Salemer Pfleghof in Esslingen das Potenzial der Erneuerbaren Energien. Weil das Energieangebot sehr unstetig ist, müsse mehr davon gespeichert werden, meint Töpler. Veranstalter ist die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen.pm

Anzeige