Zwischen Neckar und Alb

Die Spenden „von Herzen“ sollen die Million Euro erreichen

Benefiz Der Förderverein Herzklopfen unterstützt die Kardiologie des Esslinger Klinikums mit 73 000 Euro. Von Simone Weiß

73000 Euro spendet der Förderverein Herzklopfen an das Klinikum Esslingen. Klinik-Geschäftsführer Matthias Ziegler freut sich mit Kerstin Haußmann und Kurt Wenger vom Förderverein, Professor Matthias Leschke und dem Vorsitzenden Wolfgang Haußmann.

Ein Lebensretter im Taschenformat: Klein wie ein Handy, aber groß in der Wirkung ist das tragbare Ultraschall­gerät, das bequem in jeden Arztkittel passt. Damit, so führt Matthias Leschke als Chefarzt für Kardiologie am Esslinger Klinikum ...

,usa knna eenri Vietsi ttlftsgeeesl we,nrde wecelh sltufnoalNatiiot bei eienm tnPaineet geneeirtetn .sti riVe eredis kcsianephtr hat ichs edr rfrseooPs von inere edSpne sde athnfefags.c

e Dr tegneseepd trgaBe ni Höeh vno urEo rthiec hcno rüf ieweert r:egeeNebnnrwuu irVe dun wzie tIremsentun zru sed haeGlts na ni erd Atftumel nov nnkrKae lnoles eid rde dnziinemhisec ugerosrgnV am uKilmikn wtreie errnsve,bse red rAz.t

ourE ni 31 Jnaerh

e i D war nur enei ntncieasstwiZho uaf dem Wge rzu a,iZkleerm ide fnalWggo uaf eien onMliil Euor ggetel ht.a iteS isenre 0082 emakn für die eutg cSeah dse twea roEu s,nzeuamm chntere red nsedizrVtoe .orv iDe dGrlee temnsma uas nde der etwa 200 Mtii,grelde e,pdSenn aenbG rfeeredzniu aegeimlrhe Pnaetinte erdo uas seauatgeVnnlrn.t lAs edr vmo Vinree ufa edi eBein ltetnslgee nrasVlunttngeea tzenibcehe faolngWg die uz cnzhineiesdim emnhTe im neltA stuRhaa ni snesgin.El nliaEm ctnmiaolh hrneceps fneRenerte im orv aetw 100 sbi 051 urZernöh ebrü ueh.sediarntfenGsg dre htInla der etllenauftegs Sadnnpeeskes kmmto uz .Geut tprSo ndu Mndiize end oConar tah huac eedis eutessrnnhegVltaair g.tmseesubra hDoc ma gM,oant .13 peSeebrm,t um 91 hrU satrett sei weerdi. saD hemaT Bgndiegulb mit osoferrPs radHal fhriaSte ttshe nand auf erd drgnsn.uoTage