Zwischen Neckar und Alb

Die Stadt Esslingen atmet auf

Freizeit Ab heute finden in und um Esslingen wieder Führungen statt. Seit diesem Jahr gibt es auch zehn neue Programme.

Symbolbild

Esslingen. Die Stadt Esslingen bietet wieder Stadtführungen und Erlebnisprogramme an. Damit die Führungen stattfinden können, ist die Teilnehmerzahl zunächst auf 20 Personen je Tour begrenzt. Die vorgeschriebene Mindestabstand kann ohne Probleme eingehalten werden, denn zunächst werden nur Führungen an der frischen Luft angeboten. Eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht gibt es bei den Stadtführungen nicht.

Es gibt über 40 Programme aus den Sparten Architektur und Geschichte, Aktiv und Mobil, Schauspiel und Kostüm bis hin zu Genuss und Kulinarik. Dazu zählen Klassiker wie Altstadtrundgänge, Mundart- und Schauspielführungen, wissensbasierte und kostümierte Führungen oder moderne Führungen per Segway oder Kleinkanadier. Seit Jahresbeginn sind außerdem zehn neue Führungen im Programm. Wer spontan gleich an Pfingsten an einer Stadt- und Themenführung teilnehmen will, hat folgende Termine zur Auswahl: Eine Altstadtführung findet morgen um 11 Uhr statt. Eine Viererkanadiertour ist jeweils morgen und am Pfingstmontag um 13 Uhr möglich. Montags zusätzlich auch um 16 Uhr.pm

1 Anmelden können sich Interessierte unter der Telefonnummer 07 11/39 69 39 69

Anzeige