Zwischen Neckar und Alb

Die Tälesbahn macht Ferien

Die Tälesbahn macht Ferien. Auf der Strecke zwischen Nürtingen und Neuffen fahren diese und nächste Woche keine Züge. Die Württe
Die Tälesbahn macht Ferien. Auf der Strecke zwischen Nürtingen und Neuffen fahren diese und nächste Woche keine Züge. Die Württembergische Eisenbahngesellschaft (WEG) nützt die Pfingstferien für Gleisbauarbeiten. Zwischen „Roßdorfweg“ und dem Übergang „Im Roßdorf“ wird auf einer Länge von rund 700 Metern der Gleiskörper grundlegend saniert. Dafür wird der komplette Oberbau inklusive Schienen und Schwellen ausgetauscht. „Wir haben diese Problemstelle seit Jahren beobachtet, der Boden ist hier feuchter als anderswo. Das ist keine alltägliche Maßnahme; nach Abschluss der Arbeiten werden wir lange Zeit Ruhe haben“, sagt Jens-Ulrich Beck, Prokurist der WEG. Mit dem Ende der Ferien wird die Verbindung auch wieder intakt sein. Bis dahin müssen Pendler auf Busse ausweichen.Text und Foto: Jürgen Holzwarth
Auf der Strecke zwischen Nürtingen und Neuffen fahren diese und nächste Woche keine Züge. Die Württembergische Eisenbahngesellschaft (WEG) nützt die Pfingstferien für Gleisbauarbeiten. Zwischen „Roßdorfweg“ und dem Übergang „Im Roßdorf“ wird auf einer Länge von rund 700 Metern der Gleiskörper grundlegend saniert. Dafür wird der komplette Oberbau inklusive Schienen und Schwellen ausgetauscht. „Wir haben diese Problemstelle seit Jahren beobachtet, der Boden ist hier feuchter als anderswo. Das ist keine alltägliche Maßnahme; nach Abschluss der Arbeiten werden wir lange Zeit Ruhe haben“, sagt Jens-Ulrich Beck, Prokurist der WEG. Mit dem Ende der Ferien wird die Verbindung auch wieder intakt sein. Bis dahin müssen Pendler auf Busse ausweichen.Text und Foto: Jürgen Holzwarth

Anzeige