Zwischen Neckar und Alb

Die Zukunft des AK Asyl

Nürtingen. Damit ehrenamtliches Engagement gelingt, müssen alte Ziele überprüft und neue Perspektiven geschaffen werden. Zu diesem Zweck treffen sich Engagierte des AK Asyl am morgigen Donnerstag, 27. Juni, von 19 bis 21.30 Uhr in Nürtingen im Katholischen Gemeindehaus St. Johannes. Mit verschiedenen Methoden aus dem Modell der Zukunftswerkstatt und der lösungsorientierten Supervision werden Ideen und Perspektiven für einen zukunftsweisenden Arbeitskreis Asyl entwickelt.pm


Anzeige