Zwischen Neckar und Alb

Dieb macht sich mit Geldbörse aus dem Staub

Plochingen. Gegen einen 28-jährigen gambischen Asylbewerber ermittelt die Polizei, nachdem dieser im Verdacht steht, am Samstagmorgen, gegen 6.20 Uhr, im Zug von Tübingen nach Stuttgart einer 17-Jährigen die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen zu haben. Die 17-jährige saß mit ihrem Vater im Zugabteil.

Während der Vater döste, bemerkte die Tochter, wie sich der 28-Jährige an ihrer Handtasche zu schaffen machte, ihre Geldbörse herausnahm und sich entfernt. Sie nahm mit ihrem Vater die Verfolgung auf. Der vermeintlichen Dieb stritt die Tat vehement ab und ließ sich auch oberflächlich durchsuchen. Als der 28-Jährige in Cannstatt aussteigen wollte, hielt der Vater ihn fest, wodurch es zu einer Rangelei kam, bei der Vater und Tochter leicht verletzt wurden. In Stuttgart wurde der Gambier von der Polizei festgenommen. Bei ihm wurde ein kleinerer Geldbetrag gefunden, der möglicherweise aus der gestohlenen Geldbörse stammen könnte. Von der Geldbörse an sich fehlt bislang jede Spur.lp


Anzeige