Zwischen Neckar und Alb

Drei auf einen Streich

Drei auf einen Streich. Unter diesem Motto steuerte die AMSEL-Kontaktgruppe Wernau Karlsruhe an:  Das Tor zum Schwarzwald, die F
Drei auf einen Streich. Unter diesem Motto steuerte die AMSEL-Kontaktgruppe Wernau Karlsruhe an: Das Tor zum Schwarzwald, die Fächerstadt und die Residenz des Rechts. Bei idealen Temperaturen ging es mit dem behindertengerechten Bus mit Hebebühne zum Schloss Karlsruhe. Dort stand eine Führung durch den Schlossgarten und die Innenstadt auf dem Programm. Der Nachmittag stand dann zur freien Verfügung im Zoologischen Stadtgarten. Der besondere Reiz liegt in der Kombination von Zoo und Gartenanlage mit zwei Seen. pm/Foto: privat
Unter diesem Motto steuerte die AMSEL-Kontaktgruppe Wernau Karlsruhe an: Das Tor zum Schwarzwald, die Fächerstadt und die Residenz des Rechts. Bei idealen Temperaturen ging es mit dem behindertengerechten Bus mit Hebebühne zum Schloss Karlsruhe. Dort stand eine Führung durch den Schlossgarten und die Innenstadt auf dem Programm. Der Nachmittag stand dann zur freien Verfügung im Zoologischen Stadtgarten. Der besondere Reiz liegt in der Kombination von Zoo und Gartenanlage mit zwei Seen. pm/Foto: privat

Anzeige