Zwischen Neckar und Alb

Ein Teilerfolg – mehr nicht

Corona-Hilfen Das Land lenkt bei der Meldefrist ein. Betrieben, denen Rückzahlungen drohen, geht das nicht weit genug. 
Von Bernd Köble 

Viele Selbständige traf der erste Lockdown hart. Wer Hilfen in Anspruch nahm, dem drohen nun eventuell Rückzahlungen. Symbolfoto: Sabine Ackermann

Wirtschaftsminis­terin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) kommt kleineren und mittleren Unternehmen im Land bei der Abrechnung der Corona-Soforthilfen mit einer Fristverlängerung entgegen. Statt bis 19. Dezember haben Selbständige, die während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 Hilfen in Anspruch genommen haben, jetzt Zeit bis 16. Januar für ihren Rechenschaftsbericht. Bis dahin steht die Meldeplattform der L-Bank online zur Verfügung. Grundsätzlich müssen die Soforthilfen vom Land nicht zurückbezahlt werden. Dies gilt allerdings nur dann, wenn sich die erwarteten Liquiditätsengpässe auch tatsächlich bestätigt haben, sonst drohen Rückzahlungen. Laut einer Umfrage des Bundes der Selbständigen (BdS) von
  ...

asD icleignhtee Prtlo esmbi mtaid ctihn des nseBud erd ni nehnecr tasf zewi tilerDt edr eMgdelriti m,adit sad ldGe oemtlptk roed weeilseti zu edi A;uebpsnrnnehgcidb& rUennthmeen ni erd naciliculbgnehek aLeg nciht uz hers se,talbe ba e,tvseerdn ahadnc esi ucah inee enauRaghtlnz tilte sda nrsietuMiim .itm

i mBe bpn;m&SsiBd dnL,a edr das nVrfhreae carfsh ttsireiikr m,pnmitb;stahn& nma ide crNihahct mit htncsgeiem f.au neDses rze,sdietnoV ntBaeit da,uhSemcr tcspihr wazr von eeimn iganSl ni edi rhcegiti cn,uiRhtg sad steaw Druck onv den rnratetellsnAg .nhmee gletiiceenh Plomreb its dmiat brea ntihc gtas eid mUrheiennenrt asu iKrhh.meic Dei tpuiirkkHat tigl cnah eiw vro mde rcentzAiumegnabush,r rde vleie boPrmle rwdi. ieWl dei utlanggeAsnltr erts tmi nnigeB dse ehVfrrsena am 2200 war, dre noocwLdk abre rteibse izew Wecohn uvzro rhvängte e,druw fhlnee edn nBbeertei didneehtcnsee hnoWce ehno tszmaU bei edr uec.Angnhnr tilcziGeghei rtga asd sreeZtfeint isb ni end nuJi ,iinehn lsa veile ieerBteb irbeets eriwed fnued.rt nhpesb&danab:l;s W„ir rweden rtiewe ssda uahc dre sBirgertncmuazeuhatt Der ensreegairnLudg irtfw ies ,vor dei tgwrerautnonV ufa end Budn

cbSa;tnshizrwpshe& eid nhEiucesndgt sla ro:fEgl die naissirettrmfWscithin eunsre neArnnuegg anfouemngme hat, ist eni egutr eesrtr aWs enei sde mauisseutnnehzrrgceB i,trbtfef rehbc;nsis&p eecbtkd. Weil phipulnet;gidstibcenMisft&l rde naFiewlnazgvnunter netbsuwdie tege,l pgerütf wde,ner whelcen sejtcnuirshi mpaiulSre se bt.ig nderew lale ,utenzn mu btrBneeie so iewt se theg tecirphrvs zaShcrw ndu ie,n dsas edi teabeDt uzr niUzte t:kmmo im zu den,er sit ceisrh