Zwischen Neckar und Alb

Ein Tierwirt mit Bienen als Fachrichtung

Leidenschaft Stephan Freier ist einer der wenigen Berufsimker im Landkreis. Der ­Köngener berichtet über seine Bienen und den Honigertrag. Von Kerstin Dannath

Schutzkleidung trägt Stephan Freier nur bei schlechtem Wetter. Foto: Kerstin Dannath
Schutzkleidung trägt Stephan Freier nur bei schlechtem Wetter. Foto: Kerstin Dannath

Stephan Freier ist Chef eines Vielvölkerstaats. Der Berufsimker aus Köngen ist einer der wenigen seiner Zunft im Landkreis Esslingen, die hauptberuflich von der Imkerei leben. Wie viele Völker der 51-Jährige sein Eigen nennt, weiß er allerdings selbst nicht so genau: „Weit über 100 werden es schon sein.“ Vom Finanzamt wird der 51-Jährige als Tierwirt mit der Fachrichtung Imkerei geführt.

So ein summendes Staatswesen an sich ist natürlich noch viel größer: Mindestens 50 000 ...

eriTe afssmut ine ,lkoV se reab cauh ilve hmre sen.i eedsJ Vokl tizuropedr opr rhJa hisenwzc 20 nud 30 iaKolmmrg iHo.gn awr nie sgtue tags erieFr mit ilkcB auf niseen gienragtroH von seantt ,53 n.Tnneo eggaDne arw sad Jrah rdoav nie tketlermop R:einfall bga es so tgu ewi inkene erd afreb.ernOk

eerFi r hat es 1798 usa hlufneicreb nis eabndlacShnw v,cslraehneg mdsala islenldgra hintc sla ke,mIr ndernso als enlreergt Wehmrcgakruze.e chNa lszeaonlh uebleeidWrginnt awr eFirer tehztclil ide lguPann nvo ezeRcnhnernte tnrovaewi,lchtr ibs ihn 0214 eni Btnou-ur u.ebsrtemsa raw nei ooWalkrcih udn essmut etsr namlie rnienrte ishc re.Feri neWig re sein an end gaelN ndu mcheat chis rde keeImri aht red ncoh wreetei tnebiSaend - na dne neeiBn bear scnoh etis eisenn raidteenKng enis zr.eH aOp dnu mine eatVr wenra .oiHymrbbek nUd ich hteta hocsn mti 13 hareJn eenim einegen Die iBenne tstmtmenean dre uhdtesenc daesasnL,r sad wnear bare so iecrtigh erFi.er Hutee zestt re iew ide mBifkereusr fua atnsnongee beueBnatfkis,nc eein euzguKrn annteneBri,e ied mi ehicngenls setKlor tcfuaskB ba 9611 ien wuF.rrerde sit nvdoa ssda ihsc ide nMneecsh neigesi onv end tkIensne zgnae Vlok rateetbi urn sau imnee G:nudr sE lsol edr taGesmncihef tgu en.ehg rtDoh hfarGe, kommt eeni Benie dun si.ctht isDee eneBi sibtrt dnna reab udn peofrt hcsi das hoWl dse taH niee eAribetenireb ehinr itnebesnzeL sie dne oSkct llaeein udn stcuh ihcs nie umz eerbSn.t In rde thincemaGesf tis slela nsgret lrtegeeg: Eine nBeie - tim Aahunesm rde - tlbe mi ommeSr ehcnswzi 35 und 40 .Tgea estnre ewiz chnoeW ist sie eein zeneb,tiuP osgrt olsa mi cknBetnseio g.dOnunr ieD goneendfl weiz ncoehW iwrd sei zur mAbnmienee dun sich mu ned ac.hcuwhsN Dnan geth es s.inuah nEi reilkne lieT edr Benine riwd uzr tztsi slao ma luhogcFl und tscau,h erw tokmm und hg.te eDr esRt semmtla dre ierFer cahu hic nie sebednrso dcsfeihlrie lkVo mti gutme rHgtnraioge heba, rucveesh chi iehr imt dre tcZuh iDe ismneet edr eunne rreeFi nde a,fgdeiEnerb iignee eraftuvk re na enolmrkkeeIg:l „eEin getu önnKigi sti zishewcn 030 und 050 Erou

ndU sdni eid inenBe eheitlncig hntci auesr, nnew innhe harJ hJra erd egemtsa tHovgarnior mbgeaoenmn dr?wi muss sie rnu zteigrcethi mi tsbHer riewde hcI stllee dazu nenie ankT mit meein uripS sua deesns aeerZktulcgh dem sde iosgnH ,sti ni ide dre Dmtia kennön eis hire rgteeiiczht ewiedr .reiFre hoacnssoHi tah nie rkmIe im ormemS - nand neewdr es lhitce 21 bsi 41 ntSedun am aTg, iebnes Tgae ide hcoe.W cuhA im Htebsr und iWnrte igbt se ieesgin zu utn - ovn dre ecSuh acnh nneue ,sltgeleelBne sloa Onrte, wo eneu taegtulsfle wnrede ibs nhi umz Bau nov eunne driw nma tmi med oJb th,icn aebr es tanlg, um ied Rneund uz me.nkom cihm sit se der rufeB erd sagt rrieF.e