Zwischen Neckar und Alb

Einbrecher plündern Anglerladen

Einbruch In Plochingen machten Räuber Beute im Wert von über 10 000 Euro. Dafür haben sie ein Loch in die Wand geschlagen.

Plochingen. In ein Ladengeschäft für Angelzubehör im Bruckenwasen in Plochingen ist in der Zeit von Mittwoch, 19 Uhr und Donnerstag, 16.15 Uhr eingebrochen worden.

Die Täter versuchten zunächst über eine Nebeneingangstür in das Ladengeschäft zu gelangen. Da sie von dort nicht in den Verkaufsraum gelangen konnten, verschafften sie sich über eine Toilette, die zu den Büros einer angrenzenden Firma gehört, Zugang zum Geschäft, indem sie ein größeres Loch in die Wand schlugen. Anschließend entwendeten sie dort neben zahlreichen Angelrollen auch einen kleinen Tresor, in welchem sich Bargeld und eine größere Anzahl von Angelkarten befanden. Auch die Kasse am Tresen wurde aufgebrochen.

Insgesamt dürfte sich der Wert des Diebesgutes nach ersten Erkenntnissen auf weit über 10 000 Euro belaufen. Auch die Höhe des angerichteten Schadens kann noch nicht beziffert werden. Der Polizeiposten Plochingen bittet Zeugen um Hinweise unter der Telefonnummer 0 71 53/30 70. lp

Anzeige