Zwischen Neckar und Alb

Eine Ausbildung in Teilzeit machen

Esslingen. Eine abgeschlossene Ausbildung zu haben, ist wichtig. Was aber, wenn man Kinder oder pflegebedürftige Angehörige betreut? Oder seine Ausbildung aufgrund der Betreuung abgebrochen hat? Oder wenn man einen Beruf lernen möchte oder sich beruflich umorientieren möchte, aber die Ausbildung nicht in Vollzeit absolvieren kann? Diese und weitere Fragen beantworten die Agentur für Arbeit Göppingen und das Jobcenter Landkreis Esslingen am Dienstag, 26. April, und informieren über die Möglichkeit, eine Ausbildung in Teilzeit zu machen.

Die Veranstaltung findet statt in der Agentur für Arbeit Esslingen, Plochinger Straße 2, Raum A202. Beginn ist um 9 Uhr, voraussichtliches Ende ist um 11 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Informationen beim Jobcenter Landkreis Esslingen unter der Telefonnummer 07 11/9 06 54-1 04 oder per E-Mail unter Kira.Brey@jobcenter-ge.de.pm

Anzeige