Zwischen Neckar und Alb

Elf auf einen Streich

Konzert Junge Talente aus drei Musikschulen geben ihr Debüt bei Domnick.

Nürtingen. Unter dem Titel „Elf auf einen Streich. Junge Talente der Musikschulen Kirchheim, Neckartailfingen und Nürtingen“ geben Schülerinnen und Schüler der Musikschulen am Samstag, 15. Oktober, um 17 Uhr in der Sammlung Domnick ihr Debüt in elf Variationen. Die jungen Instrumentalisten werden aufgrund ihrer herausragenden Begabung in der Abteilung Studienvorbereitung für die Aufnahme eines Musikhochschulstudiums durch die Musikschulen gefördert. Die Stiftung Domnick konnte den Dirigenten Hans-Peter Bader, Leiter der Musik- und Jugendkunstschule der Stadt Nürtingen, für dieses Projekt als künstlerischen Leiter gewinnen konnte.

Auf dem Programm stehen Werke des frühen 18. bis 20. Jahrhunderts von Henry Eccles, Antonio Vivaldi, Wolfgang Mozart, Robert Schumann und anderen Karten gibt es beim Stadtbüro der Nürtinger Zeitung. Weitere Informationen finden Interessierte im Internet unter www.domnick.de. pm


Anzeige