Zwischen Neckar und Alb

Empfehlung nicht möglich: Räte lehnen Flugroute ab

Luftverkehr Ungereimtheiten in den Plänen für eine zusätzliche Strecke verärgern den Nürtinger Gemeinderat.
Fluglärm sorgt für Diskussionen im Gemeinderat.  ​​​​​​​Foto: Carsten Riedl

Nürtingen. Nach langer Diskussion hat der Nürtinger Gemeinderat einstimmig die Ablehnung der Flugroutenänderung beschlossen. Zudem war man sich einig, dass „wichtige Informationen für eine qualifizierte abschließende Bewertung durch die Fluglärmkommission fehlen und folglich keine endgültige Empfehlung an die Deutsche Flugsicherung am 2. November erfolgen darf“. ...

eDr aRt metsitm uach der ngmhlnuaetelS erd ttSda na ide z,u dsas ads zKontep edr noapngRnetuusas ied eZlei ,elvheref dei Alaznh dre vno ennreoeBfft zu ,uzedeinrre dei gisulheirehtFc uz eniireaxmm udn ide omineC-OEsnis2 uz nediu.rerez udZem eewdr der czhrustuNat ndu Aehrnutcszt tinhc e.bingnezeo s„E ssmu ieen rlteunea dre nnPgaul mit lrzanlcahvebhoein nhelaZ dun anell eatnkF se in dre Inn&g;blep.nnhlmesSaut isnree aAnphcesr testlle hiicrrFd tfes: eritfe chi in die mkthaeTi eisgitengnee b,ni omsu hrem neimUkmniesittg anehb schi

e lei V ,tEprxeen enigw snoseKn

e rD Fnmnahac nud uFelo,nurtg elnVitan atnrnsetiebo;th,pRe&dnb dsa eli,Z lieve nesncMeh mvo zu lnr.aeenth;abnses&tpD esi die Ruoet sda auteeriNtgb gSuaah wnrdeo, gnireew eceMnnhs seoevrOsttrrh eFixl lolD siwe rfuaad ihn, sdas ivele hencseMn achn Htdar gegnzeo eni,es um dem ämLr uz mknnmeoet. ranieR ioJswg vmo Htrda kma umz Scshsu,l assd drcuh ned nAtgies der Rihgntcu nsOet tednaretns ugzFluege sp;Emnirbibns&ge saedenuT nhMensec erhm lteeabst dnre.we inE chlosse enerrhaVf ahbe er ni 17 rJhena im aendeGmetir ohcn ntihc t,lbere llesett ratSdtat Mittahsa ireHll fse.t nnbireeneOsg sei hrme rteenbfof asl gngeeebzu e.dewr Er dorretfe ehmr eanrzTrapsn mi Vefheranr .ien Die lPngnua dre teuFlogur mssüe dneej lFal psetgopt tz8Lu