Zwischen Neckar und Alb

Empfehlung nicht möglich: Räte lehnen Flugroute ab

Luftverkehr Ungereimtheiten in den Plänen für eine zusätzliche Strecke verärgern den Nürtinger Gemeinderat.
Fluglärm sorgt für Diskussionen im Gemeinderat.  ​​​​​​​Foto: Carsten Riedl

Nürtingen. Nach langer Diskussion hat der Nürtinger Gemeinderat einstimmig die Ablehnung der Flugroutenänderung beschlossen. Zudem war man sich einig, dass „wichtige Informationen für eine qualifizierte abschließende Bewertung durch die Fluglärmkommission fehlen und folglich keine endgültige Empfehlung an die Deutsche Flugsicherung am 2. November erfolgen darf“. ...

re D Rat tmietms ahuc erd nanShmeelgtlu dre adttS na die ,uz ssda ads Kzetopn dre pugnasnneuoRast edi Zeiel lef,rehve die lznAha edr nov enteffenrBo zu ,eeurezrind ide eFsiethcruihlg zu imeienramx und eid nniEOsCeom-si2 uz nzuree.edri demZu werde rde rztschauutN und rttcusenAhz nhcti n.eboeizgen sums ieen nrluteae red ngPunal tim nzecronihhllbaave Zhnael nud aelnl nekaFt se in rde nlngSas.Ienhbetum&nlp; eeinrs chnepAars letstel crdirihF e:tfs rtfeei ich in ied ehkmitTa ineetgeigesn ,bin omsu mreh einisimekgmUtnt enhba ihcs

ee l Vi pte,erExn wegin enKsosn

Der Faahcnmn dnu eluuo,Ftgnr enlintaV boedi;npnetsea&httn,Rrb sad ile,Z eivle nsehenMc ovm zu aDsepbs.nnae;tletnhr& ise ide Route ads eigeuNtatrb ahgauS ewnrd,o erweign hsnMncee heOtssrovrert xFiel lDol wsie dfaaru ihn, dsas ievel hnecsMne hnca Htrad enezgog ien,es mu emd uz .menoteknm nrReai Jioswg vom tdraH kma uzm c,lshusS ssda cdurh edn Aengsti der ctnRhugi eOstn tdetnasern eguzugFel n;nibibgsrEps&em nuadseTe snenMehc merh etleatbs ednrwe. Eni ssleohc rnehferVa bahe er ni 17 Jaehnr im dGrimenetae hnoc cinht bre,tel eltltse Sttdrata isathMat liHlre etfs. eObingesnner ise rmhe fnfotrbee sla beegnugze reedw. Er erotdref rmeh nzrarTnsaep im fVnrrehae i.en ieD aunlPgn dre urutelogF essüm eendj Flal sgtepotp 8zuLt