Zwischen Neckar und Alb

Er will die Pflege in den Vordergrund rücken

Thaddäus Kunzmann soll ab 1. Dezember Demografiebeauftragter der Landesregierung werden

Seit Juli kursieren Gerüchte, dass der frühere CDU-Landtagsabgeordnete den neuen Posten übernehmen soll. Jetzt bestätigt er den Ruf aus Stuttgart.

Anneliese Lieb

Herr Kunzmann, haben Sie sich für die neue Position beworben oder wurde Ihnen die Stelle angeboten?

Wo ist die Position angesiedelt?

Es gibt böse Zungen, die sagen, dass es ein Versorgungsposten sei.

Welche Aufgaben werden Sie haben?

Haben Sie auch eigene Kompetenzen?

Bei der Demografie geht es nicht nur um das Alter. Auch das Thema Migration spielt mit rein.

Das verloren gegangene Mandat bei der Landtagswahl war eine bittere Erfahrung. Haben Sie die Niederlage inzwischen verdaut?

Anzeige