Zwischen Neckar und Alb

Es summt in Beuren

Thementag Im Freilichtmuseum stehen Bienen im Mittelpunkt.

Symbolbild
Symbolbild

Beuren. Am Sonntag, 11. Juni, dreht sich im Freilichtmuseum Beuren von 13 bis 17 Uhr alles um Bienenhaltung, Imkerei und Naturschutz. Der Aktionsnachmittag „Es summt im Streuobstparadies! Die Welt der Bienen entdecken“ wird inmitten der Streuobstwiesen des Museumsdorfes im Bienenareal angeboten. Dort leben die Museumsbienen. Experten gestalten das Programm und interessante Entdeckungen rund um die Insekten sind garantiert. Auch der Museumsimker stellt seine Arbeit vor. Für kleine Gäste steht eine Bienenquizwand bereit, und es können Nisthilfen für Wildbienen gebaut werden. pm


Anzeige