Zwischen Neckar und Alb

Esslingen lockt mit Genuss und Spannung

Esslingen. Wie Winzerleben im Mittelalter ging beschreibt am Samstag, 7. Mai, um 13.30 Uhr die Wengerterfrau Martha Häcker auf ihrem Rundgang durch die Beutau, dem alten Weingärtnerviertel Esslingens. Sie versetzt die Teilnehmer in die Zeit des 15. Jahrhunderts, als das Leben der Weinbauern alles andere als ein Zuckerschlecken war. Schwer verdient war jeder Tropf Wein. Im Anschluss lockt das alljährliche Webergassenfest.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 07 11/39 69 39–69 oder per E-Mail an info@esslingen-marketing.de. pm


Anzeige