Zwischen Neckar und Alb

Esslingen zu Fuß erkunden

Tourismus Stadtmarketing bietet ab 4. Juni wieder Führungen an.

Symbolbild

Esslingen. Ab Freitag, 4. Juni, bietet das Esslinger Stadtmarketing in Zusammenarbeit mit mehr als 40 Stadtführern und Kooperationspartnern wieder Stadtführungen und Erlebnisprogramme an. Nach fast sechs Monaten Unterbrechung lässt sich die Stadt in all ihren Facetten wieder in kompetenter Begleitung entdecken und erleben. Damit die Führungen unter den geltenden Hygienevorschriften stattfinden können, ist die Teilnehmeranzahl zunächst auf jeweils 25 Personen begrenzt. Vorerst gilt eine Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Masken.

Das Angebot an Themen- und Erlebnisführungen ist groß. Es gibt mehr als 40 verschiedene Programme aus den Sparten Architektur und Geschichte, Aktiv und Mobil, Schauspiel und Kostüm bis hin zu Genuss und Kulinarik. Dazu zählen Klassiker wie Altstadtrundgänge, Mundart- und Schauspielführungen, wissensbasierte und kostümierte Führungen oder moderne Führungen per Segway oder im Kanu.

Der erste Termin am Freitag ist gleich was für Wassersportfreunde, denn auf dem SUP geht es auf den Neckar. Es folgen Kanu­touren, Altstadtrundgänge und auch der Esslinger Nachtwächter dreht wieder seine Runde. pm

Buchen und bezahlen lassen sich alle Führungen im Vorverkauf online auf der Webseite 

Anzeige