Zwischen Neckar und Alb

Fachtagung zeigt die Vielfältigkeit grüner Infrastruktur in Nürtingen

Fischtreppe am Neckar. Foto: pr
Fischtreppe am Neckar. Foto: pr

Nürtingen. Bei der virtuellen Tagung an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen stand das Konzept „Grüne Infrastruktur“ im Mittelpunkt. Was darunter zu verstehen ist: Parks und Grünflächen, Schrebergärten, Urban Gardening, Gebäudebegrünung, aber auch Maßnahmen zur Versickerung, Kühlung oder Verbesserung der Luftqualität gehören zur „Grünen Infrastruktur“. Professor Roman Lenz machte mit seinem Referat den Auftakt zum „Umwelttag“. Für Lenz ...

dnsat biaed eid lEuthrnga der na terers elletS, idtam sieed inehr irgtBae rzu eestinl fAu dei nkroetnek uuHeedsenrrgnfroa asu hSitc edr Sttad nnggei Snuaens M,ihsle etiLrein eds atSpdlngstnau- ndu emUalstmwt, dnu red nBisaat ethuK in hermi afrRtee ie.n bneeN dne eaercehanftFr wra cauh eid aVrebeg der siPere mi ugsnndatriMeasetg eutsUmhczwtl dtetaiBslne der Tngg.ua Vmo uofosnIneitarnmzmrt nBeot lerehinte dei enbtse eAsnbtnovel nde dmZeu bga es nAcsuugniheezn roreedrnaegvh tnLsgi.neue mp

frrnS-aS'ce,eel l onregtc(teytokt'1 tr,eu 'hi"dt"{:w 00th"":3ghi,e ,250 "ndoiems:ni" [,[300 2],]05 ":eim"blo ls )af;'e}