Zwischen Neckar und Alb

Fachtagung zeigt die Vielfältigkeit grüner Infrastruktur in Nürtingen

Fischtreppe am Neckar. Foto: pr
Fischtreppe am Neckar. Foto: pr

Nürtingen. Bei der virtuellen Tagung an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen stand das Konzept „Grüne Infrastruktur“ im Mittelpunkt. Was darunter zu verstehen ist: Parks und Grünflächen, Schrebergärten, Urban Gardening, Gebäudebegrünung, aber auch Maßnahmen zur Versickerung, Kühlung oder Verbesserung der Luftqualität gehören zur „Grünen Infrastruktur“. Professor Roman Lenz machte mit seinem Referat den Auftakt zum „Umwelttag“. Für Lenz ...

tdnsa edabi eid rgtahElun red na tsreer tl,elSe tdiam dseie eirnh giearBt ruz stneeil ufA die rneteknok nodgHeuensrfuraer usa iShtc red Satdt gninNtüre gnnieg neaSnsu he,sMli ritnLiee sde sgSdlt-nnupaat dnu aemslUtmt,w udn red saantiB uKhte ni ehimr ftearRe ni.e nebeN ned Fetrafeecnhar arw ahuc dei eebarVg dre sierPe mi uenagsraeMtngidst lwcezUmtusht ideeBntastl rde gTug.an Vom nfmruirItzanotmeosn eBotn etelheinr eid etebsn bAnolsetenv den ueZmd agb es zusniAenhuecng rnrroaehgeevd eeunsiLgt.n pm

,eront'n'lcetkrg lce -ro(fte1atSSey ,uter :'h"tid{w" "g"ih0:h,te03 25,0 ":mosdnei"in 0[3[,0 50]]2, "ibml:o"e )}elas f';