Zwischen Neckar und Alb

Fahrplan für die närrische Zeit steht

Tradition In Wernau beginnt am 28. Februar die Hochphase der Fasnet.

Die „Brotloibla“ werden entstaubt.Foto: Stephan Jorda
Die „Brotloibla“ werden entstaubt.Foto: Stephan Jorda

Wernau. Das Häs ist schon abgestaubt - jetzt sind die Wernauer Narren bereit für die fünfte Jahreszeit. Einen wahren Marathon legen die Hästräger ab dem „Schmotzigen Doschtig“, dem Donnerstag vor Aschermittwoch, hin.

Anzeige

Der Schul- und Rathaussturm, das Stellen des Narrenbaums beim Alten Rathaus und das Narren-Supp-Essen am 28. Februar läuten die heiße Phase der Wernauer Fasnet ein. Bei der Alemannischen Nacht am Freitag, 1. März, haben sich dann Schultes und Stadträte vor dem Hohen Narrengericht zu verantworten. Der große Narrenumzug am Samstag, 2. März, bei dem wieder mehrere tausend Schaulustige erwartet werden, gehört mit zu den Höhepunkten der Wernauer Fasnet. Der Ruf „Hecka, Heala! - Hoi hoi hoi!“ schallt dann durch Wernaus Straßen. Der Kandelmarsch, der 2017 neu eingeführt wurde, findet in diesem Jahr nicht mehr statt. „Der Programmpunkt fand einfach zu wenig Zuspruch“, begründen die Zunftmeister Marcel Reith und Michael Niepel.

Die Figuren der Wernauer Fasnet sind Brotloible, Baur, Heckarutscher, Geesgassdeifl, Laichlehex und die Guggen der Bodabachsymphoniker. Ihre Narrengewänder und die aus Holz geschnitzten Masken haben die Hästräger bereits am 6. Januar - dem offiziellen Starttag der schwäbisch-alemannischen Fasnet - symbolisch vom Staub des vergangenen Jahres befreit. Der Till als Narr und Possenreißer ist die eigentliche Hauptfigur der Wernauer Fasnet. Er führt den Sturm der Hästräger auf die Schulen und auf das Rathaus an und liefert sich zusammen mit dem Büttel ein Rededuell mit dem Schultes um den Rathausschlüssel.

Auch neun neue Mitglieder sind bereits getauft und aktiv in den Verein der Wernauer Narren aufgenommen worden. Damit ist die Gesamtzahl der aktiven Mitglieder auf 270 Hästräger gestiegen. Insgesamt hat der Verein aktuell 570 Mitglieder.pm

1 Alle Termine rund um die Wernauer Fasnet und Informationen zum Kartenvorverkauf gibt es auf der Homepage der Wernauer Narren www.wernauer-narren.com