Zwischen Neckar und Alb

Felsenrunde überzeugt Wanderer

Wandern auf der Alb - Wanderer- Wanderstiefel - Wanderschuhe  auch am 8.8.2017 veröffentlicht
Symbolbild: Markus Brändli

Region. Der zweitschönste Wanderweg Deutschlands 2018 ist der Löwenpfad „Felsenrunde“ in Bad Überkingen. Die Tour ist allemal einen Ausflug wert: „Wir sind zwar nicht zum schönsten Wanderweg Deutschlands, dafür aber zum schönsten Wanderweg Süddeutschlands gewählt worden. Die tolle Landschaft und das einmalige Naturerlebnis haben diese Auszeichnung verdient“, freut sich Bad Überkingens Bürgermeister Matthias Heim.

Insgesamt 15 „Löwenpfade“ wurden im Landkreis Göppingen ausgewiesen. Dahinter stecken ansprechende Qualitätswanderwege. Holger Bäuerle, Tourismusmanager und Projektverantwortlicher, ist stolz über das Wahlergebnis und betont die jetzt schon spürbare Zugkraft der neu ausgewiesenen Wege: „Vor allem Tagestouristen aus der Region Stuttgart und dem Großraum Ulm nutzen das vielfältige Angebot unserer neuen Qualitätswanderwege. Insgesamt trägt die Auszeichnung auch zur Stärkung der stark im Trend liegenden Wanderregion Schwäbische Alb bei. nwz

Wanderer finden genauere Informationen auf der Homepage www.loewenpfade.de

Anzeige