Zwischen Neckar und Alb

Fernsehlotterie unterstützt interkulturelles Bildungszentrum

Nürtingen. Das interkulturelle Begegnungs- und Bildungszentrum des Gemeindezentrums in Nürtingen wird von der Fernsehlotterie unterstützt. 141 000 Euro stellt die Soziallotterie für das Projekt zur Verfügung.

Das Gemeindezentrum in ­Nürtingen wurde barrierefrei erschlossen und zu einem interkulturellen Zentrum ausgebaut, das sich insbesondere an den Bedürfnissen der Jugendlichen orientiert. Durch den Umbau wurde der Kirchenraum zu einer multifunk­tionalen Veranstaltungshalle ausgebaut, die jährlichen Veranstaltungen, wie das ­Open-Air-Kino, das Kleinkunstfestival und das Jugendfestival, konnten so unterstützt und die Jugendarbeit erweitert werden. Zudem wurden durch die Renovierung auch die Bedingungen für die seit 55 Jahren statt­findende Ferienbetreuung (FELA) verbessert. Das FELA findet jedes Jahr am Gemeindezentrum der Versöhnungskirche während der Sommerferien statt: „Bei uns treffen ganz unterschiedliche Kinder und Jugendliche aufeinander. Wir finden es wichtig, dass es Orte gibt, wo der Zusammenhalt unserer Gesellschaft eingeübt und gelebt wird“, sagt Pfarrer Markus Frank über die Ferienbetreuung.pm


Anzeige