Zwischen Neckar und Alb

Flüchtlingsheim: Verglasungen eingeschlagen

Weilheim. Am Sonntag gegen 0.45  Uhr versuchten zwei pakistanische Flüchtlinge aus einem Flüchtlingsheim an der Egelsbergstraße in Weilheim in ein anderweitiges Flüchtlingsheim in der Lindachstraße einzudringen. Die dort untergebrachten Flüchtlinge verwehrten den beiden den Zutritt, nachdem es bereits zu einem früheren Zeitpunkt zu Streitigkeiten kam. Die Pakistani gaben einem dort wohnenden 22-Jährigen, ebenfalls pakistanischen Flüchtling, zu verstehen, dass er aus dem Gebäude kommen soll. Nachdem dieser der Aufforderung nicht nachkam, schlugen die beiden „Gäste“ die äußere Verglasung der Eingangstüre ein und flüchteten im Anschluss in Richtung Kirchheimer Straße. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung mit mehreren Streifenbesatzungen konnten die namentlich bekannten Täter nicht mehr angetroffen werden.


Anzeige