Zwischen Neckar und Alb

Freier Zugang zur Enzyklopädie

Bildung Das Kreismedienzentrum bietet für Schüler und Lehrer im Landkreis kostenlose Zugänge zum Brockhaus.

Esslingen. Alle Schüler und Lehrkräfte der weiterführenden Schulen im Landkreis Esslingen können ab sofort über das Kreismedienzentrum einen kostenlosen Online-Zugang zur Brockhaus Enzyklopädie bekommen. Seit mehr als 200 Jahren zählt die Enzyklopädie zu den Standardnachschlagewerken.

„Das Kreismedienzentrum hat für alle Sekundarschülerinnen und -schüler im Landkreis die Lizenz erworben, um einen Beitrag zur Stärkung der Medienkompetenz in den Schulen zu leisten“, erklärt Manfred Bieser, Leiter des Kreismedienzentrums.

Zur Medienbildung gehöre auch eine gezielte Informationsbeschaffung. Als Start- und Bezugspunkt während der Recherche bieten die Brockhaus Nachschlagewerke Kernwissen zu einem Thema in übersichtlicher, konzentrierter und allgemein verständlicher Form. Sie helfen zur kritischen Analyse und Bewertung weiterer Informationsquellen und fördern so auch das selbstbestimmte Lernen.

Über das Online-Portal EDUPOOL, das das Kreismedienzentrum allen Lehrkräften und Schülern im Landkreis Esslingen zur Medienrecherche zur Verfügung stellt, können die Inhalte der Enzyklopädie aufgerufen werden. Zudem sind thematisch passend zum Suchbegriff Videos abrufbar. Damit erhalten Lehrkräfte und Schüler Zugang zum größten lexikalischen Bestand im deutschen Sprachraum inklusive kontextbezogener Videos. Lehrkräfte, die noch keinen Zugang zur Online-Medienrecherche EDUPOOL haben, erhalten diesen über die Webseite des Kreismedienzentrums unter www.kmz-es.de.pm

Anzeige