Zwischen Neckar und Alb

Fünf Einbrüche in einer Nacht

Kreis Esslingen. Am Freitagabend wurden der Polizei im Landkreis Esslingen gleich mehrere Einbrüche gemeldet. In Plochingen hebelten Unbekannte mit brachialer Gewalt an einem Haus in der Mozartstraße ein Fenster auf und gelangten so in das Gebäude. In der benachbarten Lisztstraße stiegen die Täter ebenfalls über ein Fenster ins Gebäude ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde in beiden Fällen nichts entwendet. In der Wendlinger Spinnerstraße versuchten die Einbrecher, die metallene Haustüre eines Dreifamilienhauses aufzuhebeln. Diese hielt dem Einbruchsversuch jedoch stand, und es kam nur zu geringem Sachschaden. In Nürtingen-Zizishausen wurde am selben Abend die Haustüre einer Einliegerwohnung aufgebrochen. Die Täter durchsuchten mehrere Zimmer. Auch hier wurde nach erster Überprüfung nichts entwendet. In Neuhausen auf den Fildern wurde in die Lagerhalle eines Bauernhofes eingebrochen. Dort ließen die Täter verschiedene Maschinen im Wert von mehreren Tausend Euro mitgehen. Die Polizei sicherte an den verschiedenen Tatorten die Spuren.lp

Anzeige