Zwischen Neckar und Alb

„Gebiete“ von Sybille Möndel

Symbolbild

Wendlingen. Am Mittwoch, 4. April, wird in der Wendlinger Galerie die Ausstellung „Gebiete“ von Sybille Möndel eröffnet. Ab 19.30 Uhr sind die Bilder zu sehen. Zur Begrüßung spricht Wendlingens Bürgermeister Steffen Weigel, die Einführung übernimmt Clemens Ottnad, Geschäftsführer des Künstlerbundes Baden-Württemberg. Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt von Fried Dähn auf dem Cello. Interessierte können die Ausstellung bis zum 20. Mai in der Weberstraße 2 in Wendlingen besuchen.pm


Anzeige