Zwischen Neckar und Alb

Gelbe Bänder flattern wieder

Wer mag, darf von Bäumen Äpfel, Birnen und Zwetschgen pflücken. Gelbe Bänder laden zum Ernten ein. Foto: Carsten Riedl

Region. Viele Städte und Gemeinden im Kreis beteiligen sich wieder beim Ernteprojekt „Gelbes Band“. Überall, wo die gelben Bänder am Baum hängen, dürfen die Früchte von allen geerntet werden. Streuobstwiesenbesitzer, die ihre Bäume nicht selbst abernten wollen, können die Markierungsbänder bei den Bürgerämtern der teilnehmenden Kommunen abholen. Die Ausgabestellen sind auf der Homepage des Landkreises unter der Rubrik „Streuobst“ zu finden. Dort gibt es auch weitere Infos zum Projekt. pm/Foto: Carsten Riedl


Anzeige