Zwischen Neckar und Alb

Gemeinsam mit Rauchen aufhören

Sucht Bei der Beratungsstelle in Nürtingen startet ein neuer Nichtraucher-Kurs

Symbolfoto.

Kreis Esslingen. Endlich mit dem Rauchen aufhören! Davon träumen viele Menschen. Die Suchtberatungsstelle des Landkreises in Nürtingen veranstaltet für Menschen, die Schluss machen wollen mit dem Rauchen, einen neuen Kurs in Nürtingen.

Austausch erleichtert Aufhören

Es handelt sich um ein Gruppen-Trainingsprogramm, das von der Universität Tübingen wissenschaftlich erprobt worden ist. In einer Gruppe sei das Aufhören mit dem Rauchen um einiges leichter als allein, bestätigen die Tübinger Forscher. Nicht nur der regelmäßige Austausch erleichtert das Aufhören und Durchhalten, sondern auch das Bewusstsein, gemeinsam in der gleichen Situation zu stecken. Der Kurs in Nürtingen wird von Angelika Pöltl-Knüppel, Suchttherapeutin und Mitarbeiterin der Suchtberatungsstelle Nürtingen, geleitet. Der Raucherentwöhnungskurs ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert.

Vorab wird der Besuch der vorbereitenden, kostenlosen und unverbindlichen Informationsveranstaltung empfohlen, die am Donnerstag, 16. August, um 18 Uhr in der Suchtberatungsstelle Nürtingen, Kirchstraße 17, stattfindet.

Das eigentliche Gruppen-Trainingsprogramm „Nichtrauchen in sechs Wochen“ findet immer donnerstags von 18 bis 19.40 Uhr in der Suchtberatungsstelle statt. Es startet am 23. August und endet am 27. September. pm

Anzeige