Zwischen Neckar und Alb

Gemeinsam nach Millstatt gereist

Schöne Tage verbrachte die schwäbische Gruppe in Millstatt.Foto: pr
Schöne Tage verbrachte die schwäbische Gruppe in Millstatt. Foto: pr

Wernau. Zwölf Männer und Frauen aus dem Landkreis Esslingen, die von MS (Multiple Sklerose) betroffen sind, konnten jetzt gemeinsam mit der AMSEL-Kontaktgruppe Wernau und ihren Begleitpersonen an den Millstätter See reisen. Als Vorsitzender des Millstatt-Partnerschaftskomitees organisierte Herbert Durst im 25-jährigen Partnerschaftsjahr von Millstadt und Wendlingen für die gesamte Gruppe erholsame und erlebnisreiche Tage im Kärntner Oberland. pm


Anzeige