Zwischen Neckar und Alb

Gerhard Gertitschke tritt erneut an

Kommunalpolitik Die Neckartailfinger Bürgermeisterwahl findet am 3. April statt. Der Amtsinhaber bewirbt sich wieder.

Gerhard Gertitschke. Foto: nz

Neckartailfingen. Die im kommenden Jahr stattfindende Bürgermeis­terwahl in Neckartailfingen wirft bereits ihre Schatten voraus. In der Gemeinderatssitzung wurden die Rahmenbedingungen fürs Wahlprozedere festgelegt. In der Gemeinderatssitzung war das Thema „Bürgermeisterwahl 2022“ einer der Tagesordnungspunkte. Die achtjährige Amtszeit von Gerhard Gertitschke, der zuvor Leiter des Geschäftskreises für Kultur und Soziales der Stadt Kirchheim war, endet am 30. Juni 2022. „Ich werde mich wieder zur Wahl als Bürgermeister der Gemeinde Neckartailfingen stellen“, gab Gertitschke bekannt. Der stellvertretende Bürgermeister, Josef Oswald, präsentierte die für die Bürgermeisterwahl geplante Vorgehensweise. ...

Urnte onv riniemeFneertn udn nde gne ttagneeket dre hlFseatel nud red tlKeer edi tnrlgweauV ,vor sla mierneT ned gtnSn,oa 3. ,rplAi dun eine twgeiea uehNlaw edn a,Sgtonn bs;,nrlipp&4A2. .ezusetnesztf Die ilngecueahsbrSnseltu mi Sznesgtireaaat lorgeft ma 2.1 .uJarna aDs deEn dre infisnutEegirhrcs Bnwebnrueeg irdw fua nde 7. egteft.lseg Die mrnuaslemgV smimett semtimiing z.u

rceehtGkits cteehteibr vno der uztgnSi dre vmo 2. o.rvmNeeb rdwi nie nesue ge,neb das nheflofihct nuee teAnwtnro enignbr taeerwtr krtestciGhe sad aunhttcGe mzu eThma ni rnud athc nh.eWoc Der triersiksbeA der nKuemomn soll ndan ads sEeginrb ebim uSetzirsngtinm mi ureatew.sn

eDr 24 eharJ late sed sahofuB ist tefekd. ruZ uaganhfcsfnNeu dwnreu iwez Agetnbeo tnoh.eegli Dei rimaF zSahrwc Kihheircm agb itm oruE asd iettgngsüs bnteoAg a.b reD uafK losl ohcn 0122 ekibeatgwlc drn.eew Da die sunsItmitvmoneise hntic im htulHsaa piagtnnlee ti,s llos dsa hzaFegur etteegim dnu adnn etrs 2202 gtkeufa .nreedw cNha eennigi riicenhstk mtneSmi ruz alntgepne eesiVesorenwgh eurdw erd Atngar ibe rneei gstmeneieGm nud ziwe ualhttEnneng .gomneaenmn eiB red hsesc diteigrMel dse weGuadgnssilbvedenveaetrrmn retnnzkanNecileg dirw niee euen llteSe ascengfh.fe eiD eimenenGd tod,Alrf gfBelpme,nni lgentrckeeNni,nza liarfShodct und eeairtgkninlfacN ehbna teechens,idn aeenmmsgi niee lltSee eeissd eTmah dhuibsni&c;Reirez.ntnpu Frtzi