Zwischen Neckar und Alb

Gericht sieht nur eine „gewisse Sympathie für Red Legion“

Justiz Im Prozess um eine Messerstecherei beim Plochinger Bahnhof ist jetzt ein Urteil gefallen.

Symbolbild

Plochingen. Der zweite von drei Prozessen am Stuttgarter Land­gericht um einen blutigen Streit zwischen Mitgliedern zweier verfeindeter Gruppen ist jetzt zu Ende gegangen. Nach zweieinhalb Monaten hat die 2. Große Strafkammer nun entschieden, dass sich ­keiner der drei Angeklagten des gemein­schaftlichen versuchten Totschlags schuldig gemacht hat. Die Tötungsabsicht habe sich nicht beweisen lassen, so die Vorsitzende Richterin.

Die Staatsanwaltschaft ...

ahtet im bicnHilk ufa ide omv .8 ndu .31 Fberaur seidse ni rPyäelod onv imnee iletnaresek srtretRiivee sicehnwz eangrL reien erd bnoeveernt Red Lgoien r.eshcgonep Etrs in rde tsedntnIan dnu Taeg ni dre esd rghePnciol aBnshhof eawrn ujneg tim nseMers udn nieer sf­huecswafS e.agtrenerndnianae edBie fVlärole ehnatt ndu neD sha dei taasfnSaalscthttwa ridan sasd rniee erd enkleatgngA Shs-tTir udn ine aakltP edr sbeesnes beah ndu adss rieen der nerenda idre erfiB asu rde zlloszsualJantguistvt mti nriee knnebnate edr tsaaigriOnno escehnrit.rub

die tatsntsaflwahSatca dtasn fs,te dass erd ruz aTiztte nud rde lasdma gatgelAken ihsc am .31 rrueFba tmi ineem akbtnnneeUn tfeeofrgn .taehnt Mna beah frne,hear sdas schi eni vno der reGppu gatseehrs naMn ni enime ni ulaah.eft eh,blcsensso eid uGnst edr zu uz,tnen mu ihn zu os ide eDi ngirreefA vno erd aGtwleatt ni nieegi ageT zoruv gstwseu und shic nlolew. sAl nnda bare erd eteBrzsi eds slsednireuaFr egtchuuafat ,ies red ndu nsie nebrenktanu Biltegeer seedin statt isrhe tngheelnciei senrGeg fneeg.iagnfr reD biiurteesFsrerz uwedr tim ienme Mesesr Dviet.leerzt emKrma hsa ibe ned ktglaegennA zawr eein sgiwsee iempthaSy rfü dei hiamgelee dnB,ea erab rmhe ies cniht zu wnisbe.ee Sei eiulrreetvt nde ieb der tTa akeggnAeltn zu nerei sefretdgJaun eewng Biflhiee ruz ucAh eegnw des sztesiBe dun sed enier ueeehglnrdadnc lsePtio iwoes gween der ilBeeihf zum ehednlargDno duwre er vrtlre.uiet den gab se eine Jrseadntuegf uaf B,ghäeunrw lealsnfbe genwe ehfiBeil uzr reD täetlse tnAkeleagg susm ewneg Klurnpvrtgeeeröz deir ehaJr ndu drie etaMno rithen .itGrte alJui nahrnmeeT