Zwischen Neckar und Alb

Gitarrenfestspiele: Vorverkauf startet

Im August zu Gast in Nürtingen: das Ensemble „Asamblea Mediterranea“ um den israelischen Gitarristen Alon Walach. Foto: pr
Im August zu Gast in Nürtingen: das Ensemble „Asamblea Mediterranea“ um den israelischen Gitarristen Alon Walach. Foto: pr

Nürtingen. Musik verbindet Nationen - unter diesem Motto treffen sich im Sommer Gitarristen aller Erdteile in Nürtingen: Der Gitarrenkreis bringt die bedeutendsten Namen der internationalen Gitarrenszene auf die Bühne der Kreuzkirche und der Stadthalle K3N. Der Vorverkauf startet jetzt.

Mit einem kulturellen Mosaik eröffnet das Nürtinger Kammerorchester am Samstag, den 28. Juli die Festspiele. Ein besonderer Leckerbissen wird das Mitternachtskonzert am Freitag, 3. August, sein, bei dem das Ensemble Asamblea Mediterranea um den israelischen Gitarristen Alon Wallach mit sephardischen Klängen verzaubert. Die ungarische Gitarristin Klaudia Nèmeth präsentiert Musik aus ihrer Heimat. Das Highlight kommt zum Schluss: das Abschlusskonzert des Duo Dela Fonte-Díniz und Badi Assad. Badi Assad gilt als eine der auffälligsten, eigenwilligsten und erfolgreichsten Künstlerinnen Brasiliens und wurde vom US-Magazin „Guitar Player“ zu einer der besten Musikerinnen der Welt gewählt. Sie wird auch einen Workshop geben. pm

1 Das volle Programm und Tickets gibt es im Internet unter www.gitarre-nuertingen.de.

Anzeige