Zwischen Neckar und Alb

Großes Podium für junge Künstler

Kleine Virtuosen stellen ihr Können unter Beweis.Foto:pr
Kleine Virtuosen stellen ihr Können unter Beweis.Foto:pr

Göppingen. Der abschließende Höhepunkt des 55. Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ der Landkreise Esslingen, Göppingen und Rems-Murr ist das Preisträgerkonzert am Sonntag, 4. Februar, um 17 Uhr in der Stadthalle Göppingen. Es musizieren ausgewählte Preisträgerinnen und Preisträger, die einen ersten Platz mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb erhalten haben. Bei diesem Konzert werden auch die Urkunden überreicht. Der Eintritt ist frei.pm

Göppingen. Das Preisträgerkonzert, das am Sonntag, 4. Februar, um 17 Uhr in der Stadthalle in Göppingen stattfindet, ist der abschließende Höhepunkt des 55. Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“. Die jungen, klassisch orientierten Instrumentalisten kommen aus den Landkreisen Esslingen, Göppingen und Rems-Murr. Am Konzertabend musizieren ausschließlich ausgewählte Preisträger, die in der Regionalausscheidung einen ersten Platz erreicht haben und sich damit für den kommenden Landeswettbewerb qualifizieren konnten. Der Eintritt ist frei.pm/Foto:pr


Anzeige