Zwischen Neckar und Alb

Grünes Licht für Naturhotel am Neckar

Neubau Der Nürtinger Gemeinderat hat mit großer Mehrheit den Verkauf des Grundstücks an Investor Christer Belser beschlossen. Von Anneliese Lieb

So soll das Naturhotel am westlichen Neckarufer aussehen: Der Gemeinderat hat dem Verkauf des Grundstücks an den Nürtinger Gastr
So soll das Naturhotel am westlichen Neckarufer aussehen: Der Gemeinderat hat dem Verkauf des Grundstücks an den Nürtinger Gastronomen Christer Belser zugestimmt. Skizze: Single

Im Herbst vergangenen Jahres stellte die Stadt das Vorhaben Naturhotel im K3N der Öffentlichkeit vor. In der Folge wurde das Thema in den politischen Gremien diskutiert. In der Sitzung am Dienstag folgte dann in nichtöffentlicher Sitzung der Beschluss des Gemeinderats. „Mit großer Mehrheit - 29 Ja-Stimmen und zwei Enthaltungen - macht der Gemeinderat den Weg frei für das Naturhotel Neckar“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Gefasst worden sei ein Grundsatzbeschluss, „der ...

rtneu eeramdn edi sed rbefefnedten na edn erosInvt ehstrCir sleerB evohitrs udn erewite sjhPitretecorkt aDs os sonnJeah driiFrhc fau afchegr,Na eis 9001 aredutrtQaem vkiileuns Hes.ettleorras In enwneig eotannM esi es mde une fesngefncaeh tAm anenhfgistecLe, dnu e,lnnuegg edi biegnennmgdnRueah ine trkjeoP zu sfcafe,nh dsa ovr eiwz raJenh noch rov med suA tegesannd ,sei tsage Fidrhr.ic

nE ie ulggZfenualbsnge fua med tMrka hizsencw mhi ndu mde roatGnmos riheCtrs rlesBe thetä dzau sasd laet sed esosInrtv iderew usa red bhSaldcue oetglh nwroed sne.ei ide na dne niwtgeeurfSre dse wedteIerntewesbb creishetlw aNerkc hctam unn saw csih edi nohcs alneg eein ertAuwfugn des raNfec.ksrue ndu rCritshe leBres - dsa atsps sfesat rde aznmmseu und teenotb sad thnlagchiea estensrIe des tnreügriN omin. eorennaEstG noteisnIvit in rdisee eis deerga ni iePiemzedetnan sweseegnki rFü srritCeh reselB csih imt dme eegnien ltoHe iwe edr asnormtoG nhosc in rde annrteudiGtzmeegiss mi Somrem .tboeent mA lsieehntcw aeNkrc chmteö er in aheebbrsra nuuktfZ tichn run neein cnsahkslsie nehg-Beebrgurs dun rbGoaotirteeibnmes ,ntaebeni odnrsne ucah ihgahaltnc udn scenorodscnsnrehue a.reitnbe usamemnZ tmi Atrihectk unetGr lginSe tha re eni v,stainivone iesnrgepdeeenasr rnwtef.oen ehtEnntes olsl ein nlEmebe,s ads in rde eoltlrHeie in ideser oFmr iserbh gangirzieti .sDe eir vno end coshn nagle ehütwensgc aeBrigernt mti erimonealg otngbAe losl im omSerm ma afcrerukeN uzm nweeliVer eldnn.eia nUd fau dem cahD esd eestnr ni med hcau ads astratRneu imt ssreraeT ntetsth,e ist niee ofp-oatoBrR sveh.noerge Eni zt,alP nvo med sau ohlwso Tuiersnot lsa achu cnemiiEehish ebi neime ckloCati roed mneie aslG nieW edn lkicB auf eid eucehisSta

eniE das Voherabn iegle red attSd setiber vor, thiße se in edr ntulrPestisieg.em Im eteeraimGnd sieen dei ioinnoetKnd gtfteelsge o,wernd uz ehwcenl sda enerwd so.ll rDe Ivotnsre eignei osne,Kt mu ads in nenie abnuabeebr usatdZn zu enbir.gn So smsu muz ielpBsei dre nhdteeseeb mosrascehdHmwa .wecWgin drhiet tsi mde e,retmndGaei adss ide Sdatt dei ugRilseaerni sde kterPsoj bcritea.hs cuAh erhi ehba etAltiersm drneB ctSzwha mi frlVode alle und end entraSätdt ,rserevctih dass dei tdtSa in edr Hadn cfiihlcsehntOf tha ide lttwagratndSevu heir zutngee.ardl So driw im snaeulBuagnbp ein wngieea.suse