Zwischen Neckar und Alb

Harte Gitarrenriffs und eingängige Melodien mit der Band „Underpaid“ in der Halle

Die Jungs von "Underpaid" melden sich mit einem neuen Album zurück. Foto: pr

In der Halle in Reichenbach spielt am Freitag, 13. Mai, die Band „Underpaid“. Die Musiker aus Göppingen stehen seit über 15 Jahren und vier erfolgreichen Alben für einen einzigartigen Mix aus harten Gitarrenriffs und eingängigen Melodien. Nie irgendwelchen Trends oder Genreschubladen hinterhergejagt, ist die fünfköpfige Kombo dabei vor allem eins: echt. Mit ihrem neuen Album „Forever and a Day“ meldet sich Underpaid gewohnt stark zurück und legt sogar noch eine Schippe drauf. Einlass ist um 20 Uhr, das Konzert beginnt 21 Uhr. pm/Foto: pr


Anzeige