Zwischen Neckar und Alb

„Hunger nach Kunst“: Sommerfest in der Villa Domnick

Kunst in der Villa Domnick. Foto: pr

Nürtingen. Ein vielfältiges Programm und regionale Spezialitäten erwarten die Besucher des Sommerfests der Villa Domnick in Nürtingen am Sonntag, 22. Juli. Eröffnet wird das Fest, das unter dem Motto „Hunger nach Kunst“ steht, um 12 Uhr von der baden-württembergischen Finanzministerin Edith Sitzmann. Regionale Initiativen und Anbieter präsentieren sich im Skulpturengarten der Villa mit ihren Projekten und Produkten, vom Honig über Whisky, Streuobst und Apfelsecco bis zum „Genbänkle“ zum Sortenerhalt. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Trio Schönfeld.pm/Foto: pr


Anzeige