Zwischen Neckar und Alb

IG Metall droht mit Warnstreiks

Foto: pr

Nürtingen. Vor ihren Verhandlungen mit dem Arbeitgeberverband Südwest Metalldruck hat die IG Metall Esslingen am Mittwoch zu einer Kundgebung in der Nürtinger Innenstadt aufgerufen. Rund 500 Mitglieder folgten dem Aufruf in zwei Demonstrationszügen auf den Schillerplatz. Die Beteiligten demonstrierten für die „kurze Vollzeit“ - die 28 Stunden Woche - und Zuschüsse im Fall von belastenden Arbeitszeiten. Laut des Zweiten Bevollmächtigten Jürgen Groß war das „die letzte Chance“ der Arbeitgeber, auf die Forderungen einzugehen, sonst drohen Warnstreiks. pm


Anzeige